TEAM DRYROBE®

Wir sind stolz, mit einem Team unglaublicher Personen zu arbeiten, die eine Passion für Aktivitäten im Freien teilen und uns mit ihrer Fähigkeit inspirieren, die Grenzen des Möglichen zu erweitern.
OLYMPISCHE SURFERIN
Camilla Kemp

Camilla hat schon bei ihrem ersten Ritt auf den Wellen eine natürliche Affinität für
das Surfen gehabt und nimmt beinahe so lang an Wettkämpfen in diesem Sport teil,
wie sie surft.
Sie nahm zunächst 2012 an der WSL Women’s Qualifying Series teil und war von
2021 bis 2023 immer bei der WSL Women’s Challenger Series dabei. Nun wird sie
bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris als erste weibliche Surferin aus
Deutschland für ihr Land antreten – spannende Zeiten für Camilla.

BAHNBRECHENDER BIG-WAVE-SURFER
Andrew Cotton

„Cotty“ hat das Klempnerhandwerk an den Nagel gehängt, um seinen Traum vom professionellen Big-Wave-Surfen zu verwirklichen. Er ist einige der extremsten Wellen der Welt hinuntergeritten. Neben Garrett Mcnamara war er einer der Pioniere des Tow-in-Surfens in Nazaré und spielte die Hauptrolle in der erfolgreichen HBO-Dokumentarserie 100 Foot Wave.

Wir arbeiten seit 10 Jahren eng mit ihm zusammen und freuen uns sehr, Cotty auch weiterhin bei seinem Ziel, die größten Wellen, die es da draußen gibt zu reiten, zu unterstützen.

 Collage featuring a close up of Andrew Cotton and him surfing a large wave
REKORDBRECHENDE AUSDAUERSCHWIMMERIN
Bárbara Hernández Huerta

Mit ihrer Leidenschaft für kaltes Wasser hat Bárbara Hernández Huerta (auch die Eis-Wassernixe genannt) auf der ganzen Welt Rekorde im Ausdauerschwimmen gebrochen. Bárbara war die erste Lateinamerikanerin, die Weltmeisterin im Eisschwimmen wurde und ist die erste chilenische Frau, die durch den Ärmelkanal, den Catalina Channel in Kalifornien und die Straße von Gibraltar geschwommen ist, um die ‚Triple Crown of Open Water Swimming‘ zu absolvieren.

In der wohl extremsten Schwimmherausforderung ihrer Karriere war Bárbara der erste Mensch, der über 2,5 km in antarktischen Gewässern schwamm. Wir können es kaum erwarten, die nächsten Extremherausforderungen zu sehen, die sie annimmt.

Collage featuring a close up of Bárbara Hernández Huerta and underwater shot of her swimming in icy waters
BIG-WAVE-REITERIN
Izzi Gomez

Izzi Gomez ist ein echtes Phänomen unter den Wellenreitern. Sie hat bereits 5 SUP Surf World Titel, eine Pan-American Games Goldmedaille und eine World Surf League Qualifying Series in der Tasche.

Izzi reitet nicht nur auf ihrem Shortboard und nimmt damit an Wettbewerben teil, sie verfolgt auch ihren Kindheitstraum, die größtmöglichen Wellen zu reiten. Nach ihrem unglaublichen Ritt in Jaws auf Hawaii 2021 wurde sie für den Women's Ride Of The Year bei den WSL Big Wave Awards nominiert.

 Collage featuring a close up of Izzi Gomez and her surfing a large wave at Jaws
WELTMEISTER DER JUNGEN SURFER
Lukas Skinner

Lukas ist einer der heißesten Kandidaten im Surfsport und hat bei einigen Wettbewerben auf der ganzen Welt aufgeräumt.

Der spannende junge Surfer hat in den letzten Jahren ein paar beeindruckende Titel eingeheimst, darunter den Europäischen U16 Meister, und er ist 2023 Rip Curl Gromsearch World Champion geworden. Seine vor Kurzem bei den ISA World Junior Surfing Championships gewonnene Silbermedaille hat dazu beigetragen, dass englisches Surfen wahrgenommen wird.

LONGBOARD-LEGENDE
Ben Skinner

Mit mehreren britischen und europäischen Titeln und regelmäßigen Top-10-Platzierungen auf der WSL Longboard Tour hat sich „Skindog“ zu Recht den Ruf als einer der erfolgreichsten britischen Surfer erworben.

Seine Leidenschaft für das Surfen geht über das Wasser hinaus. Ben ist nicht nur Mitbegründer der Skindog Surfboards, bei denen er die Form der hervorragenden Bretter bestimmt, er teilt als Surfcoach auch begeistert sein Wissen mit der nächsten Generation von Wellen-„Shredders“, einschließlich seiner außergewöhnlich begabten Kinder Lukas und Lila, die ebenfalls dryrobe®-Botschafter sind.

Collage featuring a close up of Ben Skinner and him surfing a longboard
WEGWEISENDER SURFER
Mini Cho

Was als eine Form der Flucht vor einer schwierigen Kindheit in Südafrika und Mosambik begann, hat sich für Mini zu einem neuen Leben und einer Karriere entwickelt. Er ist jetzt der erste und einzige professionelle Surfer, der Mosambik auf der Weltbühne vertritt und nimmt an der WSL Men’s Qualifying Series teil.

Seine Karriere ist nicht nur im Wasser beeindruckend. Er kümmert sich auch darum, die Organisation zu repräsentieren und zu verwalten, die ihm als Teenager geholfen hat, sein Surfen zu unterstützen: Surfers Not Street Children. Er ist mit 20 Jahren Programmdirektor der Organisation und Manager von Tofo Surf Club geworden.

Collage featuring a close up of Mini Cho and him surfing a shortboard
PADDLEBOARD-FAHRERIN MIT WELTREKORD
Cal Major

Cal ist eine Anwältin des Meeres, Tiermedizinerin und weltrekordbrechende Stand-Up-Paddleboard-Fahrerin. Sie begeistert sich dafür, Menschen wieder mit dem Meer in Verbindung zu bringen und die Tiere und das Ökosystem darin zu schützen.

2018 ist Cal als Erste mit dem SUP von Land‘s End nach John O‘Groats gefahren, um auf die Auswirkungen der Plastikverschmutzung auf unsere Küsten und Gewässer aufmerksam zu machen. Zu ihren anderen Abenteuern gehören, mit dem Paddleboard Schottland zu umrunden und von der Quelle bis an die Mündung des Severn ins Meer auf dem Fluss zu navigieren. Mit ihrer Wohltätigkeitsorganisation Seaful hilft sie den Menschen, zum Vorteil ihrer psychischen Gesundheit wieder Verbindung zum Wasser zu finden, und sich für unsere blauen Räume einzusetzen.

Collage featuring a close up of Cal Major and her paddling a stand up paddle board
Erfahre mehr über einige der anderen inspirierenden Botschafter, die wir unterstützen ...